Unser Urlaubs QTH in Pápa /Ungarn

Die ungarische Stadt Pápa befindet sich in Westungarn, am Schnittpunkt des Bakonywalds und der Kleinen Ungarischen Tiefebene. Die durch den Barock geprägte Stadt liegt in etwa auf halber Strecke zwischen Győr (Raab) und dem Balaton (Plattensee). Die Stadt trägt einige Namen. Einerseits wird sie das “Athen Transdanubiens” genannt, andererseits erhielt sie wegen ihren 13 Gotteshäusern den Namen “Stadt der Kirchen”. Urkundlich erwähnt wurde Pápa das erste Mal 1061. Im 15. Jahrhundert florierte der Markt in Pápa und immer mehr Menschen siedelten sich an. Heute hat Pápa ca. 33.000 Einwohner und den einzigen 5 Sterne Campingplatz Ungarns, der direkt neben dem Heil- und Thermalbad liegt.

Antennen und Funkgeräte

In meinem Urlaubs QTH in Ungarn /im Thermalcamping Pápa 
verwende ich einen endgespeisten "Langdraht" und die MFJ-1668 screwdriver antenna, vertical, 12ft hoch.

 

Equipment - Stationsausrüstung

Rig SW:
ICOM IC-740
, abt. 80W
PS: built in
+ backup battery 12V/44Ah
Ant:
1) MFJ-1668 screwdriver ant. vertical, 12ft
2) Endfed ant., wire abt. 44ft, L-mounted


Rig VHF:
Sommerkamp FT-290R
(baugleich mit Yaesu FT-290)
2m allmode Transceiver,  2.5 Wtts. /45W
PS: build in 8 alkaline/NiCd cells
+ extern 12V/10Ah Powersupply
+ extern backup battery 12V/44Ah
+ PA Microwave MML 144/100 VHF
Ant.: Telescope build in +GP

Für den FT-290 R gibt es bei Bedarf noch diese Transistor Endstufe,
die bei 2.5W Ansteuerung dann ungefähr 45 Watt macht. Ausreichend um in FM und SSB schöne Verbindungen zu fahren.

PA Microwave MML 144/100 VHF

Type:

VHF Linear Amplifier
Frequency Range: 144-148 MHz
Voltage: 13.8 VDC
Current Drain: RX: 130 mA
TX: Max 12 A
Drive power: 10 W
Maximum output power: 100 W
Dimensions (W*H*D): 117*54*265 mm
Weight: 1.5 Kg
Manufactured: 19xx-19xx
Ein Bericht über diese PA (englisch)

Holiday QTH: Pápa, JN87RI, WAZ 15, ITU 28